Atheismus / Todesstrafe für Ungläubige

SIEGEL ONLINE

Nicht nur religiöse Minderheiten werden vielerorts unterdrückt, sondern zunehmend auch Atheisten und Freidenker. Das konstatiert der gerade veröffentlichte Bericht des internationalen Humanistenverbandes IHEU ( http://www.iheu.org). In 43 Ländern drohten Religionskritikern Haftstrafen, so der Report; 22 Nationen bestrafen den Abfall vom Glauben; 12 davon sogar mit dem Tod. Glaubensfreiheit bedeute eben nicht nur die Freiheit zu glauben, was man will, sondern auch die Freiheit vom Glauben, das schreibt Ahmed Shaheed, der Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen, im Vorwort: “Dieses Recht kann eine Frage von Leben und Tod sein.” Der Bericht kritisiert auch Deutschland wegen des umstrittenen Blasphemieparagrafen (§166 StGB).
Von Hil

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s